Whey Shock

Whey Shock

Nahrungsergänzungsmittel

Whey Shock ist ein hoch proteinhaltiges Produkt, welches für die Zubereitung eines leckeren Shakes bestimmt ist. Es ergänzt die tägliche Ernährung um qualitativ hochwertige Molkenproteine. Das Produkt entstand auf Grundlage einer Mischung von Carbelac® und Molkenprotein-Hydrolysat Optipep™, um die Vielfalt der zugeführten Proteine zu vergrößern.

Carbelac logoCarbelac® Molkenprotein-Konzentrat Das universellste Protein in der Ernährung von Sportlern in Hinsicht auf Wirkungs- und Aufnahmezeit. Es verfügt über eine etwas längere Verdauungszeit als ein Isolat oder Hydrolast (ca. 2-3 Std.) sowie über eine etwas längere Vorbereitungszeit, die den Verdauungsprozess nach der Einnahme einleitet (ca. 30 Min.).

Optipep-white.jpgOptipep™ Molkenprotein-Konzentrat wurde einer Enzym-Hydrolyse (und keiner sauren Hydrolyse) unterzogen. Als Ergebnis entstand ein Produkt in Form von Di- und Tripeptiden, dessen Proteingehalt 83 g auf 100 g des Produkts beträgt. Die Hydrolyse des Molkenprotein-Konzentrats basiert auf der vorläufigen Verdauung der Proteine durch Enzyme aus dem Aminogen®-Komplex, was die Assimilation durch den Körper vereinfacht, da er die Peptide unmittelbar aus dem Darm absorbieren kann und so den Verdauungsprozess umgeht. Aufgrund dessen befindet sich das verdaute Eiweiß sehr kurz im Dünndarm, was das Risiko einer allergischen Reaktion nach der Einnahme des Hydrolysats verringert. Das Molkenprotein-Hydrolysat zeichnet sich durch einen hohen Gehalt unerlässlicher verzweigtkettiger Aminosäuren BCAA, ca. 20 g in 100 g des Produkts, aus. Forschungen nach wird Optipep™ nicht nur sehr schnell vom Körper absorbiert (schon nach 10 Min. treten Aminosäuren im Blutkreislauf auf), es steigert zudem die Insulinantwort des Körpers, was vor allem beim Transport anderer aktiver Bestandteile in die Muskeln genutzt werden kann. Eine gesteigerte Insulinantwort nach Einnahme von Optipep™ unterstützt entscheidend das Tempo der Regeneration aufgrund der Korrelation der Wirkung von Insulin auf den schnellen Wiederaufbau des Glykogens in den Muskeln bei einer zeitgleich vorhandenen Dosis von Kohlenstoffen. Im Verhältnis zu normalen Molkenproteinen ist das Insulingehalt im Blutkreislauf innerhalb von 3 Stunden nach der Einnahme von Optipep™ um 43% höher. Das erlaubt eine Verbesserung der Absorptionsfähigkeit des Hydrolisats sowie anderer aktiver Bestandteile, die dem Organismus zugeführt werden. Was bedeutet das? Mehr aktive Bausteine sowie Bestandteile wie bspw. Kreatin (falls Sie sich mitten im Zyklus befinden) oder Kohlenstoffe gelangen in Ihre Muskeln! Deswegen richtet sich diese Fraktion vor allem an Diabetiker. Natürlich nach vorheriger ärztlicher Absprache. Die jedoch wichtigste Eigenschaft des Hydrolysats aus dem Molkenprotein-Konzentrat Optipep™ ist die schnellste Aufnahmefähigkeit und höchste Bioverfügbarkeit. Diese Fraktion eignet sich zur Einnahme am besten morgens auf nüchternen Magen sowie unmittelbar nach dem Training, da hier die Resynthese der Proteine am wichtigsten ist, um den Katabolismus zu minimieren.

Aminogen® Ein Aminogen®-Komplex an Peptidasen die aus den Pilzen Aspergillus niger und Aspergillus oryzae gewonnen werden. Der Komplex wurde von der Firma Triarco Industries, Inc. patentiert. Durchgeführte Untersuchungen bestätigen, dass die Produktkomposition mit hohem Protein-Gehalt mit einer Mischung von Aminogen® die Absorption von Aminosäuren in den Blutkreislauf bis zu 100%* steigert.

(*Journal of the International Society of Sports Nutrition 2008, 5:10 doi:10.1186/1550-2783-5-10 “An open label study to determine the effects of an oral proteolytic enzyme system on whey protein concentrate metabolism in healthy males”, Julius Oben, Shil C Kothari and Mark L Anderson)